Das Chemnitzer Lebensgefühl ist etwas Besonderes. In der Nähe des Erzgebirges lässt es sich einfach gut leben. Jetzt kann das Lebensgefühl noch einmal gesteigert werden, wenn sich der Hausbesitzer ein Außenpool anlegt. Mit einem Pool werden die Sommermonate in dem eigenen Garten ein noch größerer Genuss – mit einer Poolüberdachung kann die Zeit noch verlängert werden.

Chemnitz: Urlaub im Garten mit Pool

Swimmingpool Chemnitz

Poolbau in Chemnitz für Freunde & Familie

Wer freut sich nicht seinen Swimmingpool mit der eigenen Familie seinen Freunden zu präsentieren, die auch einfach mal hineinspringen können. Danach wird schön gegrillt und so ein gemeinsamer Familientag oder mit diesen genannten Freunden abgerundet. Das bringt alle auf eine leichte Art und Weise zusammen und so sind tolle Wochenenden zu verbringen. Für die Kinder ist während der Woche sehr aktivierend. Sie haben die Motivation, mehr Sport zu treiben und eliminieren gleichzeitig ihre Langeweile. Stolz werden sie ihren Freunden den neuen Pool präsentieren wollen.

Pool Chemnitz

Swimmingpool: Wasser in Chemnitz genießen

Sie haben endlich die Möglichkeit, mit ihren Freunden Spiele im Wasser zu veranstalten. Das ist wesentlich besser, als wenn sie nur alleine oder mit ihnen vor der Playstation sitzen. Hiermit ist der Spielspaß viel tiefgründiger und sie werden sogleich zum Sport angeregt, ohne dass die Eltern ständig darauf hinweisen müssen. Sie sind ganz alleine motiviert, schwimmen zu wollen, mit Bällen zu spielen und in dem Nass herumzutollen. Auf diese Weise gestalten sie ihren Sommer und ihre Freizeit viel besser. Das werden auch die Eltern spüren und den tollen Effekt eines Pools nachhaltig genießen.

Poolbau Chemnitz

Chemnitz, Großstadt im südwestlichen Sachsen

Die kreisfreie Stadt Chemnitz, welche von 1953 bis 1990 Karl-Marx-Stadt hieß, ist mit knapp einer Viertel Million Einwohnern eine Großstadt im südwestlichen Sachsen. Die erste urkundliche Erwähnung fand sie 1143 als „Kameniz“. Wirtschaftlich hat Chemnitz eine über 200 Jahre alte Industriegeschichte und ist heute ein Technologiestandort. Zu den Schwerpunkten gehören die Branchen Zulieferer- und Automobilindustrie, Anlagen- und Maschinenbau sowie Informationstechnologie. Ansässig sind unter anderem das Volkswagen-Motorenwerk, Hörmann Rawema und Union Werkzeugmaschinen GmbH.

Neben der Technischen Universität Chemnitz gibt es ungefähr 50 Entwicklungs- und Forschungseinrichtungen in der Stadt, darunter die beiden Frauenhofer-Institute für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik und für elektronische Nanosysteme, das Institut für Mechatronik e.V., Cetex Chemnitzer Textilmaschinenentwicklung gGmbH und das Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden mit Forschungsstandort Chemnitz. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört das bekannteste Wahrzeichen der Stadt: das Karl-Marx-Monument. Daneben sind der „Rote Turm“, das Doppelrathaus (Altes und Neues Rathaus), die Stadtkirche St. Jakobi, die Schloßkirche und die Villa Esche.

Pool Chemnitz – Swimmingpool bauen Chemnitz